Im Reich der tropischen Schmetterlinge

Sa, 27. Juni 2020 - So, 21. Februar 2021

Monarchfalter, Atlasspinner, Himmelsfalter und 60 weitere Schmetterlingsarten fliegen im Sommer in unser Schmetterlingshaus ein. In unserer diesjährigen Sonderausstellung zu den filigranen Flugkünstlern befassen wir uns übrigens mit der langen „Reise der Monarchfalter“. Die orange-gemusterten Schmetterlinge legen auf ihrem Flug von Kanada nach Mexiko über 4.000 Kilometer zurück – welch erstaunliche Leistung für so ein kleines Tier.

Außerdem zeigen wir auch die „Puppenstube“ der Schmetterlinge und räumen mit einem Mythos auf, der durch das Kinderbuch „Die kleine Raupe Nimmersatt“ in den Köpfen vieler Menschen herumgeistert. Warum in Fachkreisen so manche Falter zu den „Spinnern“ zählen, verraten wir ebenfalls. Bis zum 21. Februar 2021 können die 700 freischwebenden Schönheiten in tropischer Wärme beobachtet werden. Außerdem können große und kleine Besucher im Pflanzendickicht auf Entdeckungsreise nach ihren Eiern, Raupen und Puppen gehen.

Zu ausgewählten Terminen finden Dämmerungsführungen in der Sonderausstellung statt. Schauen Sie hierzu am besten in unseren Jahreskalender.

Im Eintritt enthalten