Verdi, Jazz und Schmetterlinge

Sonntag, 19. August 2018
18:30 Uhr

Moderne Kaffeehausmusik meets Buddha. Die fünf Männer im Frack geben ihr 12. Konzert in der hervorragenden Akustik des Japanischen Gartens – und hinter der Bühne erstrahlt golden der  europäische Friedens-Buddha.

Das Konzertprogramm, auch beim 12. Mal immer wieder neu, erstreckt sich im überraschend stimmigen Spannungsbogen zwischen moderner Klassik und altem Jazz, und das in einer schon fast psychedelischen Repertoire-Palette: von großen Verdi-Melodien über argentinischen Tango, Maurice Ravels Bolero und Swing à la Glenn Miller bis hin zu Rock, Disco und genialen Beatles-Kompositionen. Und lässt sich zusätzlich noch vom Friedens-Buddha inspirieren...

Darüber hinaus sorgen die virtuose Spiellust der Musiker, ihr sinnlicher, vielfarbiger Ensembleklang sowie die charmante Moderation im Grenzbereich zwischen harten Fakten und fröhlicher Anarchie für ein inspirierendes Konzerterlebnis.

Besonderes Schmankerl für botanika-Fans: Zusätzlich zum Konzert im Japanischen Garten haben die Konzertbesucher in der Pause Zugang zu den Schaugewächshäusern und zur Schmetterlings-Ausstellung der botanika!

Eintritt 27,00 Euro / ermäßigt 13,00 Euro / Vorverkauf in der botanika, Telefon 0421 427066-65

< Zurück