Aktuelles

Neues aus der Grünen Schule


Frühling in der Grünen Schule

Liebe Lehrerinnen, liebe Lehrer,

in diesem Jahr mussten wir lange warten, aber jetzt schreitet der Frühling mit großen Schritten voran: Im Botanischen Garten stehen die Magnolien in voller Blüte, in den Waldstücken erscheinen täglich mehr Frühjahrsblüher, die ersten heimischen Falter sind unterwegs und Hummelköniginnen suchen nach passenden Nistplätzen. Warum die schönste Jahreszeit nicht nutzen und den Unterricht nach draußen verlegen? Im Sommerhalbjahr bietet Ihnen die Grüne Schule in der botanika wieder ein vielseitiges Programm rund um Pflanzen, Tiere und Ökologie.


Von der Kaulquappe zum Frosch

Die Erdkröten haben sich bereits wieder auf den Weg zu ihren Laichgewässern gemacht und bald werden die ersten Kaulquappen zu sehen sein. In der Grünen Schule können Zweit- bis Viertklässler an zwei Terminen im Abstand von zwei bis drei Wochen die Wandlung der Tiere mitverfolgen und den Lebenszyklus der Amphibien kennenlernen. Die Kaulquappen werden genau beobachtet, ihre Merkmale erforscht und die Unterschiede zwischen Frosch und Kröte erklärt. Außerdem erfahren die Kinder, wie Amphibien geschützt werden können.

Altersstufe:2.-4. Klasse
Dauer pro Termin: 1,5 Stunden
Buchungszeitraum: Mai bis Juni  

Seminar für Erwachsene: Von der Kaulquappe zum Frosch

In Deutschland sind mehr als 150 Gehölzarten heimisch und noch viel mehr wachsen in Parks und Gärten - wer soll die denn alle kennen? Neben unseren Bestimmungsrallyes für Schulklassen bieten wird in diesem Jahr auch ein Seminar für interessierte Erwachsene an. Am 5. Juni 2018 um 17.00 Uhr machen wir Sie mit einigen unserer häufigsten Gehölze und ihren besonderen Eigenarten bekannt. Wir üben den Umgang mit Bestimmungsschlüsseln und stellen verschiedene Bestimmungsbücher vor.

Anmeldung: Bis 31.5. unter Tel. 0421 427066-65. Wenn Sie eine Teilnehmerbescheinigung wünschen, teilen Sie uns dies bitte bei der ANmeldung mit und nennen den Namen Ihrer Schule. 

Kosten: 5,00 € pro Person


Wanze, Heuschrecke & Co: Vielfalt der Insekten

Was man nicht kennt, kann man nicht schützen: Während die Insektenvielfalt vielerorts abnimmt,  wimmelt es der warmen Jahreszeitan den Wiesenrändern und Uferstreifen des Rhododendron-Parks nur so von sechsbeinigem Leben. In diesem neuen Forschermodul lernen Ihre Schüler zunächst die Merkmale der wichtigsten Insektengruppen kennen und üben den Umgang mit einem einfachen Bestimmungsschlüssel. Dann machen wir uns im Park auf die Suche nach Insekten, die im Anschluss mit Hilfe von Becherlupe, Binokular und Fachliteratur bestimmt werden.

Altersstufe: Sek I
Dauer: 2,5 bis 3 Stunden
Buchungszeitraum: Mai bis September

Landschaftsplanung: Die Parkallee von morgen

Der Herbst ist eine ideale Zeit, um Bäume zu pflanzen. Aber nach welchen Kriterien wählt man sie aus? Wie kommen die verschiedenen Baumarten zurecht, wenn sich das Klima ändert? Die Schüler können in diesem Forschermodul der Antwort darauf auf die Spur kommen. Sie schlüpfen in die Rolle von Landschaftsplanern und bekommen den Auftrag, eine Allee im Park zu planen und dabei die Standortansprüche verschiedener Baumarten und deren Wuchseigenschaften einzubeziehen. Ihre Klasse erwirbt Methodenkenntnis bei Bodenuntersuchungen und Pflanzenbestimmung und übt die Teamarbeit als Planungsbüro. Bei der Erstellung von Postern für die Präsentation der Vorschläge ist nicht zuletzt Kreativität und Phantasie gefragt.   

Altersstufe: Sek I    

Dauer: 3 Stunden

Buchungszeitraum: Mai bis Oktober

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in der botanika Grüne Schule! Wenn Sie sich gezielt auf Ihren Besuch mit der Klasse vorbereiten möchten oder Ideen für Ihren Unterricht suchen, besuchen Sie uns gerne. Lehrkräfte haben zur Unterrichtsvorbereitung freien Eintritt in die botanika. Bitte melden Sie sich vor Ihrem Besuch unter 0421 427066-14 oder dau@remove-this.botanika-bremen.de bei uns an, damit wir Ihren Besuch an der Kasse ankündigen können.

Anmeldung und Information

Dr. agr. Annelie Dau
Leitung Grüne Schule
Telefon 0421 427066-14
dau[at]botanika-bremen.de