Eröffnungsfeier Friedens-Buddha für Europa

Freitag, 18. August 2017 bis Sonntag, 20. August 2017

Bremen erhält den Friedens-Buddha für Europa. Die Buddha-Statue ist ein Geschenk des Dalai Lama. Sie ist ein Symbol für den universellen Frieden und die Völkerverständigung. In der Schenkungsurkunde steht: „Dieses Geschenk der Buddha-Statue von Seiner Heiligkeit dem vierzehnten Dalai Lama [...] unterstreicht die tiefe Achtung und Zuneigung für Europa und die ganze Welt.“

Große Eröffnungsfeier im August 2017

Vom 18. bis 20. August 2017 findet in der botanika eine dreitägige Eröffnungsfeier statt. Denn die tibetisch-buddhistische Zeremonie, bei welcher der Friedens-Buddha im Japanischen Garten der botanika aufgestellt, gesegnet und befüllt wird, erstreckt sich über einen entsprechend langen Zeitraum. Der Friedens-Buddha wird mit Mantrarollen – bedruckt mit kraftvollen Versen – sowie getrockneten Kräutern, Blüten und Halbedelsteinen gefüllt. Geshe Pema Samten, buddhistischer Lehrer im Tibetischen Zentrum Hamburg, leitet diese Zeremonie. Sie wird von verschiedenen Meditationsritualen begleitet.

Sie können diese einmalige Veranstaltung miterleben! Bitte melden Sie sich bei Interesse unter Tel 0421 427066-60 oder info@remove-this.botanika-bremen.de

Um die Kosten für die Zeremonie zu decken, bitten wir Sie auch um Ihre finanzielle Unterstützung!

 

Auszug aus dem Begleitprogramm:

Freitag, 18.08.2017
10.00-11.00 Uhr Einführung in den Buddhismus / Führung durch die botanika
12.00-13.00 Uhr Vortrag: "Der Weg des Friedens-Buddhas nach Bremen"
13.00-14.00 Uhr Vortrag: Hintergründe zur Befüllung & Weihezeremonie
15.00-15.30 Uhr Herz-Chakra-Meditation mit Martina Stellmann
15.30-16.00 Uhr Metta-Meditation mit Sabine Müller
16.00-16.30 Uhr Herz-Chakra-Meditation mit Martina Stellmann
16.30-18.00 Uhr Filmvorführung: "Ein Land singt 'Om mane padme hum'"
 
Samstag, 19.08.2017
10.00 Uhr Einlass
11.00-12.00 Uhr Meditationsführung zum Thema Achtsamkeit
12.00 Uhr Meditation zum Thema Weltfrieden mit Nepal Loth, Indischer Yoga-Meister
12.30-13.00 Uhr Metta-Meditation mit Sabine Müller
13.00-13.20 Uhr Moderner indischer Tanz mit traditionellen Mudras (Handgesten), Andreya Pandara
13.00-14.00 Uhr Einführung in den Buddhismus / Führung durch die botanika
14.30-14.50 Uhr Moderner indischer Tanz mit traditionellen Mudras (Handgesten), Andreya Pandara
15.00-15.30 Uhr Meditation "Beginne, wo du bist" mit Tsunma Kelsang Tsültrim
15.00-15.30 Uhr Herz-Chakra-Meditation mit Martina Stellmann
16.00-16.20 Uhr Kurzvortrag Marie Mannschatz: "Frieden durch Achtsamkeit"
16.30-17:00 Uhr Metta-Meditation mit Sabine Müller
17.00-18.00 Uhr Vortrag: "Der Weg des Friedens-Buddhas nach Bremen"
 
Sonntag, 20.08.2017
10.00 Uhr Einlass
11.00-11:30 Uhr Meditation "Beginne, wo du bist" mit Tsunma Kelsang Tsültrim
11.30-12.00 Uhr Herz-Chakra-Meditation mit Martina Stellmann
12.30-13.00 Uhr Metta-Meditation mit Sabine Müller
14.00-14.20 Uhr Moderner indischer Tanz mit traditionellen Mudras (Handgesten), Andreya Pandara
15.00-15.30 Uhr Mantrasingen
16.00-17.00 Uhr Vortrag Sylvia Wetzel: "Buddhismus und Frieden"

Änderungen vorbehalten. Bitte beachten Sie, dass das Begleitprogramm zum Teil eintrittspflichtig ist.

Für die Teilnahme am Begleitprogramm ist keine Anmeldung erforderlich, die Teilnahme an der Befüllungszeremonie ist nur mit Anmeldung und Bestätigung durch die botanika möglich. Bitte finden Sie sich frühzeitig in der botanika ein, damit Sie an dem von Ihnen gewünschten Programmpunkt teilnehmen können.

< Zurück